Sengoku

  • Erscheinungstermin:Â 16. Oktober 2011
  • Entwickler: Paradox Interactive (Schweden)
  • Plattformen: PC
  • USK: Ab 12 Jahre
  • Genre: Strategiespiel
  • Spieler: 1

„Blut wird mit Blut ausgewaschen“, sagt ein Sprichwort aus dem mittelalterlichen Japan. Dies gilt auch für das Strategiespiel Sengoku, wo der Spieler als Kopf einer traditionsreichen Samurai-Familie um Macht und Einfluss kämpft.

1467 ist im alten Japan ein Bürgerkrieg ausgebrochen. Die Regierung der Ashikaga Shogun bricht zusammen und jeder Mann in den Provinzen ist nun auf sich gestellt. Ein unwiderstehlicher Cocktail aus Macht, Betrug und Eroberung ist nötig, um das Land der Morgensonne zu vereinen und ausländische Mächte abzuwehren. Doch nichts ist nur Schwarz und Weiß, und so können zeitweilige Allianzen mit den Fremden den Weg zur

Macht sichern. Während die tapferen Samurai in die Schlacht ziehen, bringt die Entscheidung möglicherweise ein verstohlener Ninja-Kämpfer, der den wichtigsten Rivalen im richtigen Moment ausschaltet.

Features

– Spielen als Adelsfamilie im japanischen Mittelalter

– Kampf um Macht und Einfluss fĂĽr den Clan

– Detaillierte Karte des historischen Japans zur Zeit des BĂĽrgerkriegs

– Verträge mit ausländischen Mächten, zum Beispiel Portugiesen oder Niederländern

– Hilfe durch mächtige Ninja-Clans, wenn die Schwerter der Samurai nicht ausreichen

(Info: Koch Media)