Narcos: Rise of the Cartels

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  • Erscheinungstermin: 3. Quartal 2019
  • Entwickler: Kuju Entertainment (Großbritannien)
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One
  • USK: Keine Bewertung
  • Genre: Strategiespiel
  • Spieler: 1

Entscheidet euch, ob ihr auf der Seite der DEA oder des Medellin Kartells in diesem brutalen, rundenbasierten Strategiespiel, das nach den Vorkommnissen der ersten Season der Hit-TV-Show spielt, stehen wollt
Der Publisher Curve Digital hat in Zusammenarbeit mit Gaumont Television und dem Entwickler Kuju heute einen neuen Teaser-Trailer veröffentlicht und bekanntgegeben, dass Narcos: Rise of the Cartels im 3. Quartal 2019 für PC und Konsolen erscheint. Narcos: Rise of the Cartels spielt nach den Vorkommnissen der ersten Season der TV-Show. Die Geschichte wird von El Patron höchstpersönlich erzählt und die Spieler haben die Möglichkeit, entweder auf Seiten des Medellin Kartells oder der DEA in diesem taktischen, rundenbasierten Action-Adventure zu spielen.
„Narcos: Rise of the Cartels ist ein immens spannendes Projekt für uns“, so Rosemary Buahin, Marketing Director bei Curve Digital. „Wir lieben die TV-Show und haben sichergestellt, dass das Spiel dem Quellmaterial absolut treu bleibt, egal ob es die Orte, die Personen, die Kleidung, die ikonische Musik oder andere Faktoren sind. Wir denken, dass das brutale, rundenbasierte und strategische Gameplay perfekt in die Welt von Narcos passt.“
„Wir streben stetig danach, die Welt von Narcos zu erweitern und haben die perfekten Partner gefunden, um die Serie auf das Medium Videospiel zu übertragen. Curve und Kuju sind tief in das weltweite Phänomen Narcos eingetaucht, um zu verstehen, wie die Geschichten erzählt werden“, kommentiert Tim Stephen, Head of Legal and Business Affairs bei Gaumont. „Narcos: Rise of the Cartels bietet den Spielern eine Hands-On-Erfahrung als DEA-Agent oder Kartell-Boss. Die nervenzerreissende Action, die daraus resultiert, ob man nun Jäger oder Gejagter ist, lässt die Spieler wirklich eintauchen in den minutiösen Ablauf der Operationen und das ist einer der wichtigsten Faktoren, worum es in der TV-Show geht.“
„Die Arbeit mit der Narcos-Lizenz ist eine ganz besondere Erfahrung für das Team von Kuju“, so Matt White, Head of Studio bei Kuju. „Als kreative Entwickler ist es wundervoll, so eine vielschichtige Welt zu haben, mit der wir arbeiten können, weil uns das wiederum die Möglichkeit gibt, geniale Geschichten zu erzählen und spannende Gameplay-Optionen zu kreieren. Wir sind unglaublich stolz auf Narcos: Rise of the Cartels und hoffen, dass das Spiel sowohl bei den Fans der Serie als auch den Fans der rundenbasierten Strategie gut ankommt.“
Narcos: Rise of the Cartels erscheint im 3. Quartal 2019 auf PC und Konsolen. Das Spiel wird auf der Unreal Engine vom UK-Entwicklerstudio Kuju entwickelt. Curve Digital sind als Publisher dabei, mit der Lizenz von Gaumont Television. Diese Zusammenarbeit wurde möglich gemacht durch Evolution, der Lizenz- und Brand-Management-Agentur von Gaumont. (Info: Curve Digital, November 2018)