Mario Party 9

  • Erscheinungstermin:Â 2. MĂ€rz 2012
  • Entwickler: Nintendo (Japan)
  • Plattformen: Wii
  • USK: Ab 6 Jahren
  • Genre: Geschicklichkeitsspiel
  • Spieler: 1-4
  • Bewertungen: 84% Gameswelt, 85% Looki.de, 7,5 von 10 Gamezone, Gut (1,78) ComputerBild Spiele, 75% N-Zone, 90% GamingXP

Bunter Partyspaß mit Mario

Im Kampf mit Freunden oder der Familie mit Farben spritzen, Pizza belegen, Klippen hinaufklettern oder GemĂŒse ernten, das klingt nicht nur nach Spaß, das macht es auch. Mit „Mario Party 9“ ist damit fĂŒr ausgelassene Stimmung gesorgt. FĂŒr die Hintergrundgeschichte des Minispiel-Marathons sorgt wieder einmal der Bösewicht Bowser. Weil der alle Ministerne aufgesaugt hat, treten Mario und seine Freunde auf den Plan, um sie ihm wieder abzujagen. Wie in einem Brettspiel wĂŒrfelt man sich von Herausforderung zu Herausforderung. Schließlich warten ĂŒber 80 abwechslungsreiche, mit witzigen Ideen gespickte, Minispiele auf bis zu vier Gamer. Die Steuerung ist wie bei Nintendo gewohnt sehr eingĂ€ngig, so dass man sich schnell beim Holzhacken, Sandfangen oder Schneemobilrennen zurechtfindet. Dabei geht es nicht immer um schnelles fuchteln. Manche Games entscheidet man besser mit dem richtigen Timing und einem Schuss Taktik. Da die Story ohnehin keine große Rolle spielt, lassen sich die Minispiele am Partyabend ebenso separat anwĂ€hlen. Auch grafisch hat Mario Party im Gegensatz zum VorgĂ€nger stark zugelegt und zeigt sich im detailreichen Comic-Look. Neu sind auch die BosskĂ€mpfe, in denen man sich gemeinsam gegen den Feind durchsetzen muss und die Ereignisfelder lockern den Spielerverlauf noch weiter auf, wenn beispielsweise Bowser kommt und alle Spieler fieser weise auf den gleichen Punktestand setzt. Dann geht der Wettkampf von vorne los. Allein hĂ€lt sich der Spaß in Grenzen, aber zu viert steigt der Spaßlevel auf Höchstniveau. Wenn es auch leider keinen Online-Modus gibt, im heimischen Wohnzimmer geht es heiß her. Fazit: Ein Spaßgarant fĂŒr jede Party. (Games-Guide)

Mario Party 9 bietet neue Spielmodi, 80 Mini-Spiele und gemeinschaftliche BosskĂ€mpfe Silvester ist gerade erst vorbei, Karneval steht schon vor der TĂŒr – und damit die Party-Gelegenheiten danach nicht abreißen geht’s anschließend nahtlos weiter im Takt: Am 2. MĂ€rz bringt Nintendo Mario Party 9 fĂŒr seine TV-Konsole Wii auf den deutschen Markt. Die neueste Folge der kultigen Brettspiel-Serie verspricht wieder ausgelassenen Spielspaß fĂŒr alle: fĂŒr Freunde und Familien, Jung und Alt, Videospiel-Profis und -Einsteiger. Auf bis zu vier Mitspieler warten nicht weniger als 80 brandneue Mini-Spiele. Dazu kommen fesselnde neue Spielmodi, BosskĂ€mpfe und beliebte Charaktere aus dem Pilzkönigreich, die zum ersten Mal mit dabei sind.

Die Herausforderung in Mario Party 9: Es gilt, seinen Mitspielern immer einen Schritt voraus zu sein – und dennoch gemeinsam Bowser zu besiegen. Der Lieblingsschurke aller Nintendo-Fans und seine Kumpane haben alle Mini-Sterne stibitzt und den Himmel ĂŒber dem Pilzkönigreich verdunkelt. Die Aufgabe der Spieler ist es, die Sterne zurĂŒck zu gewinnen. Aber nur einer von ihnen kann zum Superstar werden.

Mario Party 9 ist nicht einfach eine Fortsetzung seiner beliebten VorlĂ€ufer. Denn im innovativen Brettspiel-Modus „Party“ gelten komplett neue Regeln: Die Teilnehmer bewegen sich gemeinsam in einem GefĂ€hrt ĂŒber das virtuelle Spielbrett, bleiben dabei aber immer Konkurrenten. Sie agieren reihum als SpielfĂŒhrer, dessen WĂŒrfelglĂŒck darĂŒber entscheidet, wie weit ihr Fahrzeug voran kommt und ob es auf einem vorteilhaften Spielfeld landet. Das gemeinsame Vehikel verleiht dem Gameplay mehr Dynamik, weil immer alle Spieler in das Spielgeschehen eingebunden bleiben. Und weil es ganz neue Strategien erfordert: Als SpielfĂŒhrer gilt es nĂ€mlich, die besten Routen zu finden aber gleichzeitig dafĂŒr zu sorgen, dass es die Mitspieler möglichst schwer haben, wenn sie wieder an der Reihe sind. Die Spieler sind in diesem Modus also gleichzeitig Teamkameraden und Rivalen – etwa, wenn sie in den Mini-Spielen darum wetteifern, möglichst viele Sterne zu sammeln.

Die 80 neuen Mini-Spiele von Mario Party 9 locken mit immer neuen, verrĂŒckten Aufgaben: Mal mĂŒssen die Nintendo-Fans Pizzas backen, mal aus einem Spukhaus entkommen, mal auf Schneemobilen um die Wette rasen und, und, und … Welches Mini-Spiel ihnen bevorsteht, hĂ€ngt davon ab, auf welchem Feld des Spielbretts ihr Fahrzeug beim WĂŒrfeln landet.

Zu den neuen Mini-Spielen gehören auch die BosskÀmpfe, in denen die Spieler ihre

RivalitĂ€ten beiseite lassen und ihre KrĂ€fte vereinen mĂŒssen. Denn nur so werden sie eine Reihe klassischer Endbosse aus den Mario-Spielen besiegen und so die Mini-Sterne ergattern. Nicht zuletzt, wenn sie sich in einem finalen Showdown dem Oberschurken Bowser stellen mĂŒssen. Obwohl sie Marios stĂ€rkste Gegner nur gemeinsam schlagen können, bleiben die Spieler auch in den BosskĂ€mpfen stets Rivalen. Denn: Wer am meisten zum Sieg ĂŒber Bowser und seine Buddies beitrĂ€gt, gewinnt auch die meisten Mini-Sterne. Und derjenige, der dem jeweiligen Endboss den entscheidenden Schlag versetzt, kassiert obendrein einen Bonus, der ihn dem Gesamtsieg wieder ein StĂŒck nĂ€her bringt.

Die Wii-Fans können natĂŒrlich auch nur die neuen Mini-Spiele spielen – also diese auch dann auswĂ€hlen, wenn sie das Spielbrett zuvor nicht komplett durchgespielt haben. Denn der „Freie Wahl“-Modus ermöglicht es bis zu vier Mitspielern, ihre FĂ€higkeiten in sĂ€mtlichen Mini-Spielen zu perfektionieren. Dazu kommt der „Extra“-Modus, der zu ausgelassenen SpĂ€ĂŸen wie dem Gumbowling oder dem Kugelpuzzle einlĂ€dt.

FĂŒr die richtige Stimmung in Mario Party 9 sorgt wieder eine ganze Clique der beliebtesten Charaktere aus dem Pilzkönigreich. Einige der Helden aus der Welt von Super Mario nehmen zum ersten Mal an der Party teil. Jeder Wii-Fan kann also in die Rolle seiner Lieblingsfigur schlĂŒpfen und sich mit seinen Freunden ebenso witzige wie spannende WettkĂ€mpfe liefern – mal miteinander mal gegeneinander. Denn das Motto von Mario Party 9 lautet: Hilf deinen Freunden, aber sieh zu, dass du immer die Nase vorn hast! (Info: Nintendo, Januar 2012)