Heave Ho

  • Erscheinungstermin: 29. August 2019
  • Entwickler: Le Cartel (Frankreich)
  • Plattformen: Switch, PC
  • USK: Keine Bewertungen
  • Genre: Geschicklichkeitsspiel
  • Spieler: 1-4

Der unabhängige Entwickler Le Cartel und das frankophile Spiele-Label Devolver Digital haben Heave Ho angekündigt, ein physikbasiertes, lokales Multiplayer-Abenteuer – das Spieler über eine unglaublich breite Schlucht führt. Heave Ho ist dieses Wochenende auf der PAX East auf einem riesigen Riesenbildschirm mit 4K-Auflösung spielbar und taucht wohl bis zu seinem Release im Sommer 2019 auch auf jedem anderen, relevanten Event auf – bevor es dann auf Nintendo Switch und bei Steam für PC erscheint. 

Heave Ho stellt bis zu vier Spielern eine Aufgabe mit vermeintlich einfachem Ziel – fallt nicht in den Tod! Die Spieler verwenden ihre eigenen beiden Hände und die ausgestreckte Hand ihrer Freunde, um sich auf dem Weg zum Sieg durch jedes Level zu hangeln. Man greift sich gegenseitig an den Händen, klettert elegant über baumelnde Körper und schwingen sich mit Freu(n)den inmitten einer wackeligen, baumeligen Masse von Gliedmaßen in Sicherheit. Der eigene Charakter lässt sich mit allerlei stylischen Accessoires und verrückter Ausstattung selbst gestalten – in einem vergeblichen Versuch, sich daran zu erinnern, wer man eigentlich ist. Und sich davon abzulenken, dass die eigenen Hände das Einzige sind, was zwischen einem selbst und dem schicksalhaften Absturz liegen. (Info: Devolver Digital, März 2019)

Der unabhängige Entwickler Le Cartel und Devolver Digital – das Spiele-Label mit dem festen Griff – haben heute bekanntgegeben, dass das physik-basierte, lokale Multiplayer-Spiel Heave Ho am 29. August für Nintendo Switch und PC erscheint. Das nächste, großartige Spiel für Couch-Koops verfügt zudem über eine kostenlose Heave Ho ‘Party-Demo’, die heute bei Steam veröffentlicht wird – perfekt für lustige Treffen, Events und Spieleabende.
Heave Ho stellt bis zu vier Spielern eine Aufgabe mit vermeintlich einfachem Ziel – fallt nicht in den Tod! Die Spieler verwenden ihre eigenen beiden Hände und die ausgestreckte Hand ihrer Freunde, um sich auf dem Weg zum Sieg durch jedes Level zu hangeln. Man greift sich gegenseitig an den Händen, klettert elegant über baumelnde Körper und schwingen sich mit Freu(n)den inmitten einer wackeligen, baumelnden Masse von Gliedmaßen in Sicherheit. Der eigene Charakter lässt sich mit allerlei stylischen Accessoires und verrückter Ausstattung selbst gestalten – ein vergeblicher Versuch, sich daran zu erinnern, welchen Charakter man eigentlich steuert und welche Hand gerade die einzige Absicherung vor dem finalen Sturz darstellt.
Devolver Digital und Le Cartel verbringen ihren Frühling und Sommer mit einer Tournee, bei der Heave Ho auf jedem großen Spieleevent auf der ganzen Welt gezeigt wurde – und auf begeisterte Kritiken und lautstarkes Lachen traf. In diesem Rahmen wird Heave Ho auch auf der PAX West 2019 in Seattle vorgestellt, wo es auf einer 15-Fuß-LED-Wand am Devolver Digital-Stand spielbar sein wird. (Info: Devolver Digital, August 2019)

Der unabhängige Entwickler Le Cartel und das fest zufassende Spiele-Label Devolver Digital haben heute gemeinsam das lokale Multiplayer-Spiel Heave Ho auf Nintendo Switch und PC veröffentlicht. Heave Ho wurde von fast allen als führender Kandidat für das LMPGOTY [Local Multiplayer Game of the Year] 2019 gefeiert, außer von dem einen Kerl namens Leonard, der – ehrlich gesagt – sowieso an allen Spielen scheitert.
Heave Ho hält eine spannende Aufgabe – mit einem einfachem Ziel – für bis zu vier Spieler bereit: nicht in den Tod zu stürzen. Die Spieler müssen ihre eigenen beiden Hände und den ausgestreckten Griff ihrer Freunde benutzen, um in jedem Level nach dem Sieg zu greifen. Man fasst sich gegenseitig an den Händen, klettert über baumelnde Körper und schwingt sich und seine Freunde in einer wackeligen, baumeligen Masse von Gliedmaßen in Sicherheit. Im Editor mit allerlei stylischen Accessoires und verrückter Ausstattung kann man den eigenen Charakter individuell anpassen – ein vergeblicher Versuch, sich daran zu erinnern, wer man ist und welche der Hände das Einzige ist, das einen vor dem Sturz in den Abgrund bewahrt.
Heave Ho ist für Besucher auf der PAX West das ganze Wochenende über auf einem 20 Fuß großen 4K-Bildschirm spielbar – und auch auf der Launch-Party in Paris, zu der du aber ohnehin nicht eingeladen warst. Unangenehm. (Info: Devolver Digital, August 2019)