Just Dance 2015

  • Erscheinungstermin: 23. Oktober 2014
  • Entwickler: Ubisoft Paris, Ubisoft Reflections, Ubisoft Bucharest, Ubisoft Pune, Ubisoft Milan, Ubisoft Montpellier
  • Plattformen: PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360, Wii U Wii
  • USK: Keine Bewertung
  • Genre: Musikspiel
  • Spieler: 1-

Die Nummer 1 Tanzspielmarke ist zurück mit Just Dance® 2015. Dieses Jahr bringt die neueste Edition der rekordbrechenden Marke neue Moves und bahnbrechende Inhalte, mit über 40 der heißesten Songs und coolsten Tanzchoreographien.
Just Dance® 2015 bietet den perfekten Start für Partys mit Hit-Songs wie „Happy” von Pharrell Williams, „Love Me Again“ von John Newman, „Summer“ von Calvin Harris sowie zeitlosen Klassikern wie „Dancing Queen“ von ABBA und liefert verrückte und witzige Tanzmoves.
Just Dance-Spieler stehen nun mit dem neuen Community-Remix-Feature und der erweiterten Autodance-Funktion komplett im Rampenlicht. Es gibt aufregende Events, die über das ganze Jahr stattfinden. Auf dem „World Dance Floor“ ist es möglich jede Person über die World-Challenge-Funktion herauszufordern, für bestimmte Zeiträume sogar echte Stars! Das brandneue Just Dance® 2015 verbindet den Spieler noch besser mit der Community und bietet globale Bestenlisten um herauszufinden, wie gut die eigene Performance im Vergleich zum Rest der Welt ist.
Besondere Eigenschaften:

  • TEIL DES SPIELS SEIN (WiiU/X360/ Xbox One /PS3/PS4): Mit dem brandneuen Community-Remix-Feature kann man zum ersten Mal der Coach in Just Dance sein, indem man sich beim Tanzen eines bestimmten Songs mit der Kamera filmt und das Video im Spiel teilt. Die Community vergibt ihre Stimme für die besten Videos. Das Just Dance-Team wird aus diesen Videos einen spielbaren Gameplay-Remix aus 15-30 Spielern erstellen. In der alternativen Version des Songs kann man nun Punkte sammeln und herausfinden, wie andere Just Dance-Spieler ihr Tanzbein schwingen!
  • NIEMALS ALLEINE TANZEN (Wii/WiiU/X360/Xbox One/PS3/PS4): Die Zeit ist gekommen Freunde, Familie und die besten Just Dance-Spieler der Welt herauszufordern! Mit dem neuen World Challenge Feature muss man nicht mehr gleichzeitig mit anderen spielen und kann – basierend auf deren bisherigen Tänzen – Punkte sammeln und die Performance mit der Community teilen. Falls man außerdem davon geträumt hat, mit oder sogar gegen einen Star zu tanzen, ist dies nun mit der Dance-With-A-Star-Funktion möglich. In einem bestimmten Zeitraum kann der Spieler gegen einen Star antreten. Es kann ein Celebrity (Hallo Austin Mahone!), ein besonderer Gast aus dem Just Dance-Team oder berühmte Choreographen und viele andere Stargäste sein, mit denen man am Ende seine Leistung vergleichen kann. DER MASSIVE-MEHRSPIELER-MODUS IST ZURÜCK! (Wii/WiiU/X360/Xbox One/PS3/PS4)
  • Mit dem exklusiven Online-Mehrspieler-Modus World Dance Floor kann man mit jedem Spieler auf der ganzen Welt spielen! Es ist nun möglich, einer Crew aus Freunden oder anderen Just Dance-Fans beizutreten und unter verschiedenen Mottos zu konkurrieren (wie „Boys vs Girls“ oder „Crew vs Crew“). Über das Jahr hinweg werden noch viele andere spannende Events wie Turniere oder Herausforderungen gegen Stargäste stattfinden. Auf einer globalen Bestenliste kann man jederzeit seine Platzierung im Auge behalten. Lustige Statistiken über andere Spieler erheitern den Spieler auf dem Weg zur Spitze und halten ihn über neue Songs und Community-Spotlights auf dem Laufenden.
  • DIE COOLSTEN TANZ-MOMENTE TEILEN (WiiU/X360/Xbox One/ PS3/PS4): Autodance ist auf allen kamerafähigen Plattformen verfügbar und hat ein umfangreiches Upgrade erhalten. Der Autodance wird jetzt automatisch generiert, während man tanzt, damit der Spieler ihn direkt, ohne Wartezeit mit anderen teilen kann, sobald der Song vorbei ist! So zeigt man seinen Freunden und der Just Dance-Facebook-Community wie man die Tänze rockt! Die populärsten Autodances werden, basierend auf den Community-Abstimmungen, automatisch auf derselben Seite angezeigt. So kann man eigene Videos mit denen anderer Spieler vergleichen und ein richtiger Teil der Just Dance-Community werden.
  • IMMER VERBUNDEN SEIN (Wii/WiiU/X360/Xbox One/PS3/PS4): Die neue Just Dance-Wall ermöglicht es alles zu teilen wie Statistiken, die wildesten Tanzperformances, Video-Abstimmungen oder Freundschaften. Im In-Game-Kalender bleibt man über Just Dance auf dem Laufenden. Vergleichbar mit Facebook-News-Feed kann man alles, was in der Just Dance-Community passiert, im Blick behalten.
  • JUST DANCE WIRD VERRÜCKTER ALS JE ZUVOR MIT UNERWARTETEN TANZ-ERLEBNISSEN (Wii/WiiU/ X360/Xbox One/PS3/PS4): Ins Rampenlicht befördert der On Stage-Modus, bei dem ein Spieler tanzt und dabei einen oder zwei Back-Up-Tänzer anführt. Ist der Karaoke-Modus aktiv, kann man sogar mitsingen. Der Text wird auf dem Bildschirm angezeigt und man erhält Bonuspunkte für seine Gesangsvorstellung. Als der Star der Show kann der Spieler sein Talent zeigen. Er kann aber auch einfach nur mit seinen Freunden zu den verrückten Just Dance-Choreographien herumalbern!
  • MIT JUST DANCE FIT WERDEN (Wii/WiiU/X360/ Xbox One/PS3/PS4): Dank des weiterentwickelten Sweat-Modus, kann man seine Just-Sweat-Workouts personalisieren, indem man eigene Playlisten erstellt und die verbrauchten Kalorien im Auge behält. Es gibt außerdem die Option, in allen anderen Spielmodi die verbrannten Kalorien, die verbrachte Zeit beim Tanzen und die Anzahl der gespielten Songs zu beobachten.

Die neuen Titel:

  • “4x4” von Miley Cyrus
  • “Ain’t No Mountain High Enough” von Marvin Gaye und Tammi Terrell
  • “Bailando” von Enrique Iglesias Ft. Descemer Bueno & gente de Zona
  • “Best Song Ever” von One Direction
  • “Built for This” von Becky G
  • “Love Is All” von The Sunlight Shakers
  • “Macarena” von The Girly Team
  • “You Spin Me Round (Like A Record)” von Dead or Alive

(Info: Ubisoft, August 2014)