Armored Warfare

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  • Erscheinungstermin: 8. Oktober 2015 (Open Beta)
  • Entwickler: Obsidian Entertainment (USA)
  • Plattformen: PC, PS4, iOS, Android, Xbox One
  • USK: Keine Bewertung
  • Genre: Strategiespiel
  • Spieler: MMO

Entwickler Obsidian Entertainment und Publisher My.com haben heute bekannt gegeben, dass Armored Warfare, das strategische Multiplayer-Panzer-Spiel, am 8. Oktober in die Open Beta starten wird.
Armored Warfare ist ein free-to-play Massively-Multiplayer-Online Panzerspiel entwickelt von Obsidian Entertainment und veröffentlicht von My.com. Mit einer großen Auswahl an modernen Fahrzeugen, einem intensiven Team-basierten Gameplay mit kooperativen Missionen und fantastischen Next-Gen-Grafiken bringt Armored Warfare frischen Wind ins Genre.
Für alle Käufer eines Gründerpakets beginnt die explosive Action bereits ab dem 1. Oktober. Spieler haben bis zum Start der Open Beta noch die Gelegenheit, Gründerpakete zu erstehen: http://aw.my.com/de/founders-packs
Spieler können sich während der Open Beta auf folgende Gameplay-Features freuen:

  • Über 60 moderne Fahrzeuge – Viele der mächtigsten Panzerfahrzeuge stehen dem Spieler zu Auswahl. Aufgeteilt in fünf verschiedene Fahrzeugklassen mit einer unverwechselbaren Spielweise (Kampfpanzer, Leichtpanzer, Panzerkampfwagen, Jagdpanzer und Selbstfahrlafetten) und besonderen Eigenschaften.
  • PvP-Modus (15-gegen-15 Spieler) mit neun einzigartigen Karten – Jede Karte verfügt über ein individuelles Terrain basierend auf echten Landschaften, z.B. Raffinerien in der Wüste, einen Militärflugplatz in bewaldetem Gebiet, ein tropisches Inselparadies, eine verschneite verlassene Stadt sowie viele weitere Areale.
  • PvE-Modus mit 25 eigens dafür erstellten Karten – Spieler können Teams beitreten oder erstellen und gemeinsam mit vier anderen Spielern Missionen gegen KI-Gegner bestreiten, die über das „Mercenary Network“ bereit gestellt werden. Spielfortschritt und Belohnung erhalten Spieler wie im PvP-Modus.
  • Die Basis – Dieses System erlaubt es Spielern ihre eigene Basis für ihre militärische Privatfirma zu errichten, neue Einrichtungen zu erforschen, die Basis aufzurüsten und besondere Gameplay-Boni und Rabatte für Reputation und Credits zu erhalten.

Nach dem Start der Open Beta wird Armored Warfare regelmäßige Updates mit neuen PvP-Karten, neuen PvE-Missionen, zusätzlichen Fahrzeugen, Verbesserungen des Basis-Systems und andere Features erhalten. Der Spielfortschritt und alle gekauften Gegenstände der Open Beta werden in beim finalen Release von Armored Warfare übernommen. (Info: My.com, September 2015)

Obsidian Entertainment und My.com, eine hundertprozentige Tochterfirma des größten Internet-Firma in russischsprachigen Ländern Mail.Ru Group, haben heute das Massivly Multiplayer Online Tactical Military Spiel Armored Warfare angekündigt. Armored Warfare verfügt über eine atemberaubende Next-Gen-Grafik, eine dynamisch zerstörbare Umgebung, anpassbare Fahrzeuge sowie ein intensives, teambasiertes Spielprinzip, bei dem sich die Spieler mit modernen Militär-Vehikel in ein free-to-play Spielerlebnis stürzen.

„Armored Warfare bietet den Spielern bietet den Spieler die Möglichkeit sowohl eine riesige Auswahl an Militärfahrzeugen aufzuleveln sowie die eigene Basis zu verbessern. Dadurch ergeben sich für die Spieler vielfältige und unterschiedliche Strategien“, so Richard Taylor, Project Director bei Obsidian Entertainment. „Wir freuen uns sehr, Armored Warfare endlich den Spielern auf der ganzen Welt präsentieren zu können, damit sie das strategische und zerstörerische Potenzial von modernen Militärfahrzeugen erleben können.“

Die Spieler übernehmen in Armored Warfare die Rolle einer privaten Militärfirma, die zu Einsätzen in der ganzen Welt gerufen wird. Die Spieler können ihre eigene Militärbasis ausbauen, verbessern und individualisieren sowie den Fuhrpark verwalten und weiter aufrüsten. Durch ein ausgeklügeltes Ruf- und Erfahrungssystem können auch die Crews trainiert und ausgebildet werden. Die dynamische Umgebung von Armored Warfare fordert von den Spielern die konstante Anpassung ihrer Schlachtfeld-Strategien, um den Kampf zu ihren eigenen Gunsten zu wenden.

Die teambasierenden, äußerst abwechslungsreichen taktischen und kompetitiven Spielmodi in Armored Warfare fordern die Spieler nicht nur im Kampf gegeneinander (PvP), sondern auch ihre Fähigkeit, gemeinsame Strategien in der Gruppe zu entwickeln, um in den zermürbenden Player-vs.-Environment-Szenarien zu bestehen. Spieler können außerdem Clans beitreten und in ausgedehnten Konflikten um die Vorherrschaft von Gebieten auf der ganzen Welt zu kämpfen um letztendlich die Weltherrschaft zu erlangen. Armored Warfare wird auch noch Jahre nach der Veröffentlichung mit Updates, neuen Waffen, weiteren Fahrzeugen, zusätzlichen Basis-Elementen und neuen Spielmodi erweitert. Die Closed Beta von Armored Warfare startet 2014 für PC. (Info: My.com, März 2014)

Erweiterung „Art of War angekündigt
Armored Warfare gewährt seinen Spieler einen ersten Einblick in die bevorstehende Erweiterung und verkündet die Verfügbarkeit auf Steam ab dem 10. November
My.com, Entwickler und weltweiter Publisher von Armored Warfare, gewährt heute einen ersten Einblick auf die nächste große Erweiterung – Art of War, die noch in diesem Jahr erscheinen wird. Mit einer brandneuen Karte, die in den ländlichen Teilen Südchinas angesiedelt ist, stellt das Update neue chinesische Fahrzeuge, verbesserte Grafiken und von der Community gewünschte Erweiterungen vor. Zusätzlich zum Update kündigt My.com an, dass das beliebte Panzerkampf-MMO ab dem 10. November auf Steam erhältlich sein wird, um der Steam-Community die Möglichkeit geben, die intensive Panzer-Action aus erster Hand herunterzuladen und zu erleben!
Art of War wird spannende neue Verbesserungen beinhalten, um selbst die erfahrensten Kommandanten herauszufordern. Das neue Update beinhaltet eine Überarbeitung des Commander-Systems und ersetzt die einfache Commander-Entwicklung durch ein komplexes, ausgeklügeltes System, mit dem die Spieler ihre Kommandanten so anpassen können, dass sie ihrem Spielstil am besten entsprechen. Art of War beinhaltet außerdem eine neue Global Operations Version der Waterway Karte für Spieler, die bereit sind für eine zweite Tour durch Panama! Die Kommandeure werden noch in diesem Jahr die Gelegenheit bekommen, die modernen Schlachtfelder von Armored Warfare zu erobern.
Besondere Features, die mit der Erweiterung Art of War eingeführt werden:

  • Neue Fahrzeuge
  • ​​Chinesische Themen-Karten – PvP und PvE
  • Verbesserung des Commander Systems
  • Neue globale Operationen für die Wasserstraßenkarte
  • ​Verbesserte Fahrzeuggrafik

Neue Fahrzeuge
Die Erweiterung Art of War führt eine Vielzahl von neuen Fahrzeugen ein – sowohl in der Progressions- als auch in der Premiumklasse. Die Mehrheit der Fahrzeuge sind chinesischer Bauart – wie der Zhang Feng Kampfpanzer (mit zwei neuen MBTs), der Tier 9 Typ 99A1 und der Tier 10 Typ 99A2. Die neue Erweiterung wird auch zwei neue niedrigstufige tschechoslowakische AFVs für die tschechoslowakischen und polnischen Fraktionen einführen.
Chinesische Themen-Karten – PvP und PvE
Die brandneue Seven Steps-Karte entführt die Spieler nach Südchina. Das ländliche Gebiet der Baise-Region wurde zu einem Schlachtfeld zwischen Söldnern, die angeheuert wurden, um Zivilisten vor den Streitkräften rücksichtsloser, machtbesessener Konzerne zu schützen. Lokale Triaden haben in einem unbekannten Dorf einen Schatz an wertvollen Informationen zusammen mit ihrem unrechtmäßig erworbenen Vermögen versteckt. Obwohl sie bereits einige Niederlagen einstecken mussten, blieb ihr Versteck bislang unentdeckt. Die Aufgabe der Kommandanten besteht darin, das Gebiet einzunehmen und die Gegner zu besiegen um die Suche nach den wertvollen Gütern erfolgreich zum Abschluss zu bringen! (Info: My.com, November 2017)