Arena of Valor

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  • Erscheinungstermin: 11. August 2017
  • Entwickler: Proxima Beta (China)
  • Plattformen: iOS, Android
  • USK: Ab 12 Jahren
  • Genre: Strategiespiel, Beat ´em Up
  • Spieler: MMO

Großartige Neuigkeiten für alle MOBA-Fans und -Spieler: Eines der erfolgreichsten Mobile-MOBAS ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Arena of Valor heißt der lang erwartete Erfolgstitel von Proxima Beta, einem Unternehmensbereich von Tencent, der ab sofort im Google Play Store und iOS App Store zum Download bereitsteht.
Durch sein authentisches und anspruchsvolles 5v5-MOBA-Gameplay konnte Arena of Valor bereits große Erfolge in den von MOBA dominierten Märkten Südkorea, Taiwan, Thailand und Vietnam vorweisen. Hier erklomm der Titel die Spitze der Download-Charts des Google Play Stores und iOS App Stores gleichermaßen und sicherte sich diese Position für viele Monate. In nur einem Jahr hat sich im asiatischen Raum eine Esport-Community mit regelmäßigen Arena-of-Valor-Turnieren etabliert.
Die Entwickler von Arena of Valor haben alle relevanten MOBA-Elemente berücksichtigt und sie für das mobile Zocken optimiert: Dazu gehören Features, wie das schnelllebige Kampfsystem auf einem klassischen Schlachtfeld mit drei Lanes und zwei Türmen, die es zu zerstören gilt, wie auch der Monster-gefüllte Jungle. Vom großspurigen 5v5 über ein 3v3 gegen eine kleine Gruppe an Freunden bis hin zum 1v1, bietet der Titel eine umfassende Auswahl an Gameplay-Modi. Dabei beträgt die Spielzeit nicht viel länger als zehn Minuten, weshalb sich ein Match perfekt in den Tagesablauf eines Spielers einfügt – ob in der Mittagspause oder auf dem Weg zur Schule.
Glänzendes Helden-Line-up: Gleich zu Beginn sind über 42 Helden verfügbar, darunter Schützen, Tanks, Assassinen, Magier, Support und Krieger. Spieler dürfen sich jetzt schon über das stetig anwachsende Kontingent an einzigartigen Helden freuen.
Arena of Valor liefert seiner Community weitere umfangreiche Features für das ultimative MOBA-Erlebnis: Man kann sich entweder mit Spielern aus aller Welt duellieren oder gemeinsam mit seinen eigenen Freunden die globale Rangliste hochkämpfen. Gekrönt wird das Spielerlebnis vom Soundtrack, der eigens von Hans Zimmer, dem Meister der Soundtracks, für Arena of Valor komponiert wurde.
Großes Plus: Die Entwickler haben sich bei Arena of Valor bewusst für ein MOBA entschieden, bei dem das Geschick der Spieler belohnt wird – nicht die Größe ihrer Portemonnaies. Die meisten Helden lassen sich mit der Ingame-Währung freischalten, die man sich wiederum durch Spielzeit und abgeschlossene Quests dazuverdient. (Info: Freaks4U, August 2017)