Wimmelturm-Eröffnung in Uptasia

Schon seit längerem steht der Wimmelturm in Uptasia. Heute wurde er offiziell eröffnet. Das Wimmelbildspiel Uptasia bekommt ein weiteres spannendes Feature. Das hat der Entwickler und Publisher namhafter Browsergames upjers bekannt gegeben. Die Eröffnung des Wimmelturms bietet den Spielern ganz neue Belohnungen für das Lösen von Bilderrätsel an. Der Wimmelturm in Uptasia ist eröffnet und zeigt den Spielern bereits das erste Wimmel-Event an. Es steht unter dem Motto „Fest der Freiheit“. Beim Thema Freiheit hatten die Franzosen einst die Nase vorn in Europa, daher trägt die Uptasia-Katze Bianca für die nächsten fünf Tage im Wimmelturm die berühmte Jakobiner-Mütze in Anlehnung an die Französische Revolution.

Uptasia_Wimmelturm

Fünf Tage haben die Uptasia-Spieler nun Zeit, das Sammelobjekt „Kokarde“ beim Wimmeln in der Villa zu ergattern. Die können sie am Ende des Events für spezielle Dekorationen und Wohnhäuser eintauschen. Doch damit nicht genug: Für die Kokarden bekommt der Spieler zusätzlich noch Wimmelkristalle – eine Währung, die er nur durch diese Events verdienen kann. Dafür gibt es außergewöhnliche Deko-Items und Wohnhäuser sowie Wimmelgebäude in Uptasia. In den Wimmelgebäuden verstecken sich brandneue Bilderrätsel. So können die Uptasia-Fans noch mehr Erfahrungspunkte durch die Bildersuche erspielen. Hereinspaziert in den Wimmelturm von Uptasia – Hier gibt es stets die Infos zu neuen Wimmel-Events. Mehr zum Spiel bei uns auf Games-Guide.