Return to Monkey Island

  • Erscheinungstermin: 19. September 2022
  • Entwickler: Terrible Toybox
  • Plattformen: Switch, PC
  • USK: Ab 6 Jahren
  • Genre: Adventure
  • Spieler: 1

Ahoi, ihr Schickimickis! Terrible Toybox, Devolver Digital und Lucasfilm Games haben verkündet, dass Return to Monkey Island, der nächste Teil von Guybrush Threepwoods epischer Saga voller Geheimnisse, Romantik und Laktoseintoleranz, am 19. September für PC und Nintendo Switch die Segel setzen wird.
Während des heutigen Gamescom Opening Night Live-Events wurde enthüllt, dass Möchtegern-Piraten Return to Monkey Island schon jetzt vorbestellen können und ihr Abenteuer dann mit einer hochexklusiven und völlig nutzlosen Pferderüstung in ihrem Inventar beginnen werden. Hey, wenigstens ist es kein NFT.

Die verworrene Geschichte von Monkey Island’s berühmtestem Geheimnis führt Guybrush Threepwood – unerschrockener Held, Lederjackenverkäufer und mächtiger Pirat – zu einem neuen Abenteuer in der Karibik – fest entschlossen, das schwer fassbare Geheimnis ein für alle Mal zu lüften.
Doch die Reise zurück zu Mêlée Island wäre nicht komplett ohne alte Freunde (und Feinde) – aber während Guybrush und der böse LeChuck auf hoher See erneut aufeinandertreffen werden, scheint eine neue Crew von Piratenanführern diese Party unbedingt verderben zu wollen.
Die gewohnt witzigen Abenteuer von Guybrush in Return to Monkey Island stammen auch in dieser Fortsetzung aus der Feder der Serienschöpfer Ron Gilbert und Dave Grossman. Zum Leben erweckt mit atemberaubenden neuen Bildern von Rex Crowle (Knights & Bikes, Tearaway) und garniert mit einigen der ursprünglichen Monkey Island-Sprechern bietet Return to Monkey Island eine völlig neue, intuitive Steuerung, barrierefreie Funktionen und sogar ein paar mehr oder wenig gelungene Witze. (Info: Devolver Digital, August 2022)

Big Whoop! Return to Monkey Island erscheint heute auf PC und Nintendo Switch
Freude auf hoher See und unerforschten Gewässern! Nach monatelanger – vielleicht sogar jahrelanger – Vorfreude hat Return to Monkey Island endlich den Anker geworfen und ist mit dem Paddelboot an Land gegangen. Aufstrebende Piratinnen und Piraten können jetzt Kurs auf Steam und den Nintendo eShop nehmen, um die feinste Beute diesseits von Dinky Island in die Piratengriffel zu bekommen (und diesmal muss man auch keine Pappscheibe nachbauen, um mit dem Spiel beginnen zu können… hust)
Freibeuter, die ab heute frisch in der Karibik ankommen, können sich auf Geheimnisse, Intrigen und zahlreiche Infobroschüren freuen. Die verworrene Geschichte des berühmtesten Geheimnisses von Monkey Island begann vor über 30 Jahren in den Köpfen der Schöpfer Ron Gilbert und Dave Grossman – die sich gemeinsam wieder an Bord (jup, noch ein nautisches Wortspiel) begeben haben.
Return to Monkey Island knüpft elegant an die Geschichte des Möchtegern-Piraten Guybrush Threepwood am Ende von Monkey Island 2: LeChuck’s Revenge aus dem Jahr 1991 an und schließt damit den Kreis – zusammen mit den Schöpfern der beliebten Spieleserie können wir nun alle in noch verrücktere Gewässer aufbrechen. (Info: Devolver Digital, September 2022)