Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer

  • Erscheinungstermin: 12. Juni 2012
  • Entwickler: Cyanide (Frankreich)
  • Plattformen:Â PC, PS3, Xbox 360
  • USK: Ab 16 Jahren
  • Genre: Rollenspiel
  • Spieler:Â 1
  • Bewertungen: 66% GameStar, 55% 4players, Befroedogend (2,55) ComputerBild Spiele

‚Game of Thrones‘ basiert auf den weltweit erfolgreichen Romanvorlagen von George R.R. Martin. Das Spiel, storytechnisch unter der Aufsicht Martins verfasst, lässt Anhänger der Romane und RPG-Fans ein auĂźergewöhnliches Abenteuer in einem der faszinierendsten Universen der Mittelalter-Fantasy-Literatur erleben.
In ‚GoT‘ lenkt der Spieler die Geschicke von Mors, einem eingeschworenen Bruder der Nachtwache, und Alester, einem roten Priester, der nach langer Verbannung in die sieben Königreiche zurĂĽckkehrt. Ă„hnlich der Romanvorlage setzt die Handlung kurze Zeit nach dem Ableben von Lord Arryn ein, der zuvor „Die Hand des Königs“ war.
In der ca. 30-stĂĽndigen Kampagne erkundet der Spieler viele aus dem Buch und der Fernsehserie bekannte Orte, darunter die Mauer und King’s Landing. Dabei werden ihm auch bekannte Figuren wie Cersei Lannister oder Lord Commander Jeor Mormont begegnen. Das auf den Namen ‚Active Slowdown Tactical Combat Engine‘ getaufte Kampfsystem gibt dem Spieler in Gefechten die Möglichkeit, das Kampfgeschehen zu verlangsamen und so die nächsten Schritte in Ruhe vorzubereiten. Neben Kämpfen werden Sprachgeschick und Diplomatie einen hohen Stellenwert einnehmen.
Features:

  • Alternative Lösungswege: Kämpfe mit dem Schwert oder bediene dich deiner spitzen Zunge
  • Zwei charismatische Charaktere mit individuellen Skills, freie Klassenwahl
  • Bekannte Locations und Personen aus der TV-Serie
  • Gelungene grafische Umsetzung dank der Unreal 3-Engine
  • Episches Action-RPG basierend auf G.R.R. Martin’s Romanvorlagen (‚A Song of Ice and Fire‘)

(Info: dtp entertainment)