Crusader Kings III

  • Erscheinungstermin: 1. September 2020
  • Entwickler: Paradox Interactive (Schweden)
  • Plattformen: PC
  • USK: Ab 12 Jahren
  • Genre: Strategiespiel
  • Spieler: 1
  • Reviews, Tests: 83% GameStar

Ein Thronerbe ist geboren: Crusader Kings III angekündigt
Paradox kündigt den Nachfolger zum klassischen, mittelalterlichen Grand-Strategy-Spiel an
Die Sicherung einer Dynastie beruht auf der Qualität ihrer Nachfolger. Ein Thronfolger sollte stark sein und vorausschauend denken. Erben sollten die Schwachstellen ihrer Vorgänger verbessern. Die erfolgreichsten Erben sind jedoch diejenigen, die bereits auf einem sicheren Fundament aufbauen.
Crusader Kings III ist der Nachfolger des klassischen Paradox Development Studio-Spiels über mittelalterliche Eroberung, Intrigen, Religion und Drama. Es ist ein großer Schritt in der Entwicklung veiner neuen Generation von Grand-Strategy-Games mit neuen 3D-Charaktermodellen und einer noch detaillierteren Karte. Crusader Kings III ist für Paradox-Veteranen, aber auch junge Knappen gedacht und liefert eine große Bühne für unendlich viele neue Geschichten.

Die Veröffentlichung von Crusader Kings III ist für 2020 geplant. Das Spiel erscheint für PC via Steam sowie im Xbox Game Pass für PC.
“Crusader Kings III ist eine eindrucksvolle, mittelalterliche Simulation, in dem Spieler jede von uns erdachte Herrscherfantasie ausleben können – doch nicht ohne Herausforderung“, sagt Henrik Fåhraeus, Game-Direktor von Crusader Kings III. „Die enorme Popularität des Vorgängers hat uns sehr zufrieden gestellt, zumal die Benutzerfreundlichkeit nie unser vorrangiges Ziel war. Jetzt haben wir die Chance, ein noch größeres Publikum anzusprechen. “
Crusader Kings III ist die ultimative Grand-Strategie-Rollenspiel-Erfahrung.

  • Formung der Dynastie: Spieler führen einzigartige Charaktere durch die Geschichte und wählen einen Lebensstil, der am besten zu ihren Persönlichkeiten und Ambitionen passt.
  • Umschreibung der mittelalterlichen Geschichte: Dynastien ändern sich und passen sich an Veränderungen in Familie und Politik an, zusätzlich befinden sich die religiösen Überzeugungen unter der Kontrolle der Spieler.
  • Erschaffung eines mächtigen Königreichs: Spieler verwenden die Angst ihrer Vasallen als Waffe oder fordern familiäre Verpflichtungen ein, um zögernde Verwandte zu unterwerfen.
  • Großes Drama erleben: Sonderbare Geschichten entstehen, während Charaktere Pläne aushecken und die resultierenden Ereignisse Spieler an ihre Grenzen treiben.
  • Angenehme Lernkurve: Zahlreiche Ratschläge, helfen Neulingen, sich in der mittelalterlichen Welt zurechtzufinden. Im Spiel weisen Hilfestellungen auf Pfade hin, die möglicherweise nicht in Betracht gezogen werden.
  • Der übliche Crusader Kings-Spaß: Darunter Bildung eines hartnäckigen Konzils, Austricksen des überheblichen Onkels oder Heiraten einer reichen Herzogin … oh, Verzeihung, frommen Herzogin oder Herzog der Träume natürlich.

Weitere Details zu den Features von Crusader Kings III werden in den nächsten Monaten veröffentlicht.
Und da es keinen besseren Zeitpunkt gibt, um die Fähigkeiten als Herrscher zu trainieren, freut sich Paradox Development Studios, mitteilen zu können, dass das Basisspiel von Crusader Kings II jetzt auf allen erhältlichen Plattformen kostenlos verfügbar ist. Zusätzlich können sich CK2-Spieler der Reise des Monarchen anschließen, einer Reihe von benutzerdefinierten Herausforderungen, die nach Abschluss Belohnungen im Spiel freischalten.
Das treueste Ross wird aus dem Stall geholt und die Fahnen entstaubt. Die Minnesänger sind bereit, die Lieder zu singen. Die Pracht und Intrigen des Mittelalters kehren in Crusader Kings III zurück. (Info: Paradox Interactive, Oktober 2019)

Bereits mit Crusader Kings II setzte Paradox Interactive vor sieben Jahren neue Maßstäbe für Echtzeitstrategie-Games und das Erzählen mitreißender, dynamischer Geschichten. Nun wurde auf der PDXCON 2019 der heiß ersehnte Nachfolger angekündigt: Crusader Kings III kommt 2020. Mach Dich bereit für das nächste Kapitel einer Reise, die Dich durch mitreißende historische Abenteuer führt. Crusader Kings III wird Teil des Xbox Game Pass für PC (Beta) und ist für Nutzer des Dienstes kostenlos verfügbar. 
In der Fortsetzung Crusader Kings III tauchst Du ein in eine mittelalterliche Welt, begründest eine Großdynastie und steuerst ein dynamisches Reich, das sich kontinuierlich verändert. Erobere Landstriche in ganz Europa und gliedere sie in Dein Imperium ein, etabliere Deine Führungsrolle in Religions- und Kulturfragen oder lasse Deinen Rivalen durch einen scheinbar zufälligen Unfall verschwinden. Crusader Kings III hält zahlreiche Überraschungen bereit – nicht nur für angehende Könige, sondern auch für Veteranen der Serie.
Neue Geschichten im Universum von Crusader Kings
Das erklärte Ziel der Entwicklung von Crusader Kings III war es, eine würdige Fortsetzung zu schaffen, die gleichermaßen neue wie alte Fans begeistert und überrascht. Ein schwieriges Erbe, denn im Laufe der vergangenen Jahre war Crusader Kings II dank vieler Updates um Gebiete und neue mitreißende Handlungsstränge gewachsen und hat so seine Fan-Gemeinde stetig erweitert. Unsere Spieler haben unzählige Geschichten über Verrat und Herzschmerz erzählt, den sie im Laufe der Jahre in Crusader Kings erlebt haben. Mit Teil drei bekommt eine weitere Generation die Chance, neue Geschichten im Universum von Crusader Kings zu schreiben.
Mit dem Xbox Game Pass für PC (Beta) erhältst Du Zugriff auf eine sich ständig aktualisierende, kuratierte Spiele-Bibliothek mit über 100 hochwertigen PC-Titeln. Sichere Dir Deinen ersten Monat für nur 1 Euro und entdecke schon heute Dein neues Lieblingsspiel auf Deinem Windows 10 PC. (Info: Microsoft, Oktober 2019)

Der Herold reitet durch das Land und überbringt die frohe Kunde, auf die das ganze Volk gewartet hat. Höflinge und Bürger halten ehrfürchtig den Atem an. Niederträchtige Rivalen schmähen voller Groll in den Schatten, denn der glorreiche Tag, er steht bevor. Crusader Kings III, der Erbe der Grand-Strategy-Krone, wird am 1. September 2020 seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron beanspruchen. Schon jetzt kann das große Medieval-Grand-Strategy-Game von Paradox Development Studio vorbestellt werden.
In Crusader Kings III lenken die Spieler die Geschicke einer königlichen Dynastie über Jahrhunderte und Generationen hinweg. Durch geschickte Diplomatie sowie strategische Vermählungen erweitern sie ihren Einflussbereich, um neue Ländereien zu erobern oder Länder mithilfe ihrer militärischen Streitmächte zu vereinen. Und wenn Schwerter und Verführung einmal nicht zum Erfolg führen, so bleiben immer noch Spione und Gift als Mittel der Wahl.
Crusader Kings III ist der Nachfolger eines der beliebtesten Strategiespiele der Welt. Reich an neuen historischen Inhalten und Charakteroptionen, war es nie einfacher, sich in den Hermelinmantel der Macht zu hüllen und seine eigene Fabel von Burgen, Rittern, Kreuzzügen und Mord zu schreiben.
Alle Features von Crusader Kings III im Überblick:

  • Charakterstarkes Gameplay: Jeder Charakter, mit dem Spieler spielen oder mit dem sie interagieren, hat seine eigene, einzigartige Persönlichkeit. Die Persönlichkeit der Figuren hat großen Einfluss auf die Ereignisse und Handlungsoptionen im Spiel.
  • Unendliche Möglichkeiten: Spielern liegt die Welt zu Füßen. Sie wählen eines der vielen Adelshäuser von Island bis Indien, von Finnland bis Zentralafrika und lenken dessen Geschicke über fünf Jahrhunderte hinweg. Dabei begegnen sie umherreisenden Gästen, eigensinnigen Kindern, hinterhältigen Spionen und erhabenen Geistlichen in einem kunstvollen Abbild mittelalterlichen Lebens.
  • Die Kunst des Krieges: Spieler versammeln ihre Vasallen und mobilisieren ihre Streitkräfte, um feindliche Burgen zu belagern oder Aufstände niederzuschlagen. Individuelles Geschick auf dem Schlachtfeld können Ruhm und Ehre bedeuten, doch strategische Planung ist der Schlüssel zum Sieg.
  • Royale Hochzeiten: Eheschließungen sind ein weiteres Mittel, die eigene Dynastie zu erweitern. Spieler tragen ihr blaues Blut in die Welt hinaus und verbreiten ihre DNA. So prägen sie das Weltbild und drücken Herzogtümern und Königreichen in der Nähe und in der Ferne ihr königliches Siegel auf. Sie schließen mächtige Ehebündnisse und ziehen Nachkommen heran, um neue Ländereien zu beanspruchen.
  • Heilige und Sünder: Herrscher bleiben ihren religiösen Führern treu oder begehen große Sünden im Interesse des Staates. Wenn die Lage brenzlig wird, können sie jederzeit zum Ketzer werden oder eine neue Religion ausrufen, die den Prioritäten ihres Charakters besser entspricht.
  • Geheimnisse und dunkle Machenschaften: Mächtige Herrscher lernen die Geheimnisse ihrer Höflinge und Vasallen kennen, um sich deren Schwächen durch Erpressung zunutze zu machen. Sie erschleichen sich Anerkennung und Vertrauen von Höhergestellten oder beschleunigen das vorzeitige Ableben eines unglücklichen Verwandten.
  • Historisch inspirierte Ereignisse: Große Glaubenskriege, Bauernaufstände, Kadettenzweige von Dynastien, Ketzer, Aberglauben, Burgen, Ritter und Erbfolgekriege – all diese historischen Ereignisse können Spieler im Laufe der Jahrhunderte erleben.
  • 3D-Charakter-Porträts: Charaktere altern und verändern ihr Aussehen, da ihre Charakterzüge Einfluss auf ihr Äußeres haben. Je höher der Rang, desto schicker die Kleidung.
  • Und noch vieles mehr: Heilige Orden, Söldner, Heiden- und Wikinger-Raubzüge, leicht anpassbare Regelwerke und eine wunderbare neue Karte zum Spielen.

(Info: Paradox Interactive, Mai 2020)

Spieler erschaffen das Mittelalter ihrer Träume mit dem kostenlosen Ruler-Designer-Update für Crusader Kings III
Der neueste Patch bringt außerdem Korrekturen für ein flüssigeres Spielerlebnis des Grand Strategy-Rollenspiels.
Paradox Interactive veröffentlicht heute das Ruler-Designer-Feature für sein von Kritikern gefeiertes Grand Strategy-Rollenspiel Crusader Kings III. Das Feature ermöglicht es, Lords und Ladies, Heilige und Sünder, Genies und Narren, hübsche Schurken und hässliche Gelehrte vollständig zu individualisieren. Neben dem Ruler-Designer-Feature wurde auch ein neuer Patch veröffentlicht, der mehrere wichtige Aktualisierungen und Korrekturen für das Spiel enthält.
Seit Veröffentlichung am 1. September sind die Spieler von Crusader Kings III zahlreiche Male in die Fußstapfen verschiedener vorgegebener historischer Monarchen getreten und haben ihnen zu einem glorreichen Sieg oder einer unglücklichen Niederlage verholfen. Mit dem Ruler-Designer-Feature können Spieler die besten – oder schlechtesten – Herrscher mit Anpassungsoptionen für Aussehen, Alter, ethnische Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung usw. selbst gestalten und dann schnell in das Chaos und Drama eintauchen, das zum Markenzeichen des Spiels geworden ist.

  • Spieler wählen den Startbereich des Herrschers aus und tauchen dann in die Gestaltungsmöglichkeiten ein.
  • Sie fügen Charakterzüge hinzu und verfeinern ihre Fähigkeiten. Dabei kreieren sie brillante Strategen oder gottesfürchtige Verwalter.
  • Spieler wählen frei zwischen männlich und weiblich und aus verschiedenen Kulturen, Religionen oder sexuellen Orientierungen.
  • Sie passen das Aussehen mit Tausenden von Optionen an, darunter Haarlänge, Hautfarbe, Augenbrauenform und vieles mehr.

Die Möglichkeit, einzigartige Charaktere zu erschaffen, war ein wichtiger Bestandteil vom Vorgänger Crusader Kings II und erwies sich als eine der populärsten Erweiterungen des Titels. Mit der heutigen Aktualisierung stellt Paradox Interactive dieses beliebte Feature allen Spieler von Crusader Kings III kostenlos zur Verfügung.
Zusätzlich bringt Patch 1.2 eine Reihe weiterer Updates und Korrekturen für Crusader Kings III. Hervorzuheben sind unter anderem:

  • Eine Todesliste, die Hinrichtungen, Tode in Gefechten und (bekannte) Morde von Charakteren im Spiel nachverfolgt.
  • UI-Verbesserungen an der Dynasty-Ansicht.
  • Militärische Verbesserungen, die es Spieler ermöglichen, Armeen an ihre Hauptstreitkräfte anzuschließen und die Erhebung von Abgaben in einer Provinz über ihre Versorgungsgrenze hinaus verhindern.
  • Das sibirische Heidentum wurde dem Spiel als neuer Glaube hinzugefügt.
  • Hässliche Charaktere haben jetzt stärker übertriebene Gesichtszüge.
  • Änderungen der Regeln und Optionen. Nacktheit ist jetzt eine Spieleinstellung, keine Regel mehr. Der Regelsatz kann jetzt so konfiguriert werden, dass er die Häufigkeit von KI-Matrilinear-Ehen beeinflusst.

(Info: Paradox Interactive, November 2020)