Bloodstained: Ritual of the Night

  • Erscheinungstermin: 18. Juni 2019
  • Entwickler: ArtPlay (Japan), Inti Creates (Japan)
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One, Wii U, PS Vita, Switch
  • USK: Keine Bewertung
  • Genre: Rollenspiel
  • Spieler: 1

505 Games hat heute einen neuen Trailer für Bloodstained: Ritual of the Night veröffentlicht, das in Kürze erscheinende Spiel von Koji Igarashi, dem berühmten „Paten“ der erkundungsbasierten Action-Plattformspiele im „Igavania“-Gothic-Stil. Bloodstained ist der spirituelle Nachfolger seiner beliebten und von allen Seiten gefeierten Castlevania-Reihe und zudem eines der meistgeförderten Spiele aller Zeiten auf KickStarter.

Bloodstained: Ritual of the Night ist ein fantasievolles Sidescroller-RPG, das im England des 18. Jahrhunderts spielt, einer Ära, in der sich durch die beginnende industrielle Revolution das Leben der Menschen drastisch veränderte. Die Spieler übernehmen die Rolle von Miriam, einer Waise, die vom dämonischen Fluch eines Alchemisten gezeichnet ist. Dieser Fluch lässt ihre Haut langsam kristallisieren. Mit Fortschreiten des Fluchs fällt Miriam in ein mysteriöses Koma und wacht zehn Jahre später wieder auf, als ein Schloss erscheint und die Hölle erwacht. Nun muss sie zu dem Schloss reisen und seinen Schöpfer, Gebel, und dessen Dämonen bekämpfen, während sie versucht, den Fluch aufzuhalten.
Der veröffentlichte Trailer zeigt eine gespenstische neue Karte, Church, mit im Vergleich zu früheren Demos verbesserten Umgebungen. Außerdem sind zusätzliche Fähigkeiten für Miriam zu sehen – darunter Speerwurf, Heiligenresistenz und Optimierer –, die sie neben neuen Waffen einsetzen kann. Dazu zählen Peitsche, Rapier und Katana, mit denen sie einen brandneuen Boss bekämpft: Bloodless. (Info: 505 Games, Juni 2017)

Publisher 505 Games und der unabhängige Entwickler ArtPlay haben die Veröffentlichung einer neuen Beta-Demo angekündigt, die für alle Unterstützer verfügbar ist, die Bloodstained: Ritual of the Night mit mindestens $60 unterstützen. In dem jetzt auf Steam für PC verfügbaren digitalen Download kommen die Spieler in den Genuss von verfeinerten Inhalten und Features, während sie sich neue Gegner und NSCs ansehen können und einen Vorab-Einblick in die Erzählung des Spiels und die Quests erhalten. In der Demo, die zuerst diesen Monat auf der E3 2018 gezeigt wurde, starten die Spieler auf einem Segelschiff auf stürmischer See, bevor sie durch ein Dorf zu einem finsteren Schloss gelangen. Währenddessen stoßen sie auf neue Charaktere, Gegner und Bosse. Zum ersten Mal können die Spieler auch Alchemie und Herstellung ausprobieren und den Ladenbesitzer und Exorzisten Dominique besuchen und sich mit verschiedenen Gütern ausrüsten, die auf ihrer Reise hilfreich sind.
Das fantasievolle Sidescroller-Spiel ist das neueste Werk von Koji Igarashi, dem berühmten „Paten“ der erkundungsbasierten Action-Plattformspiele im „Igavania“-Gothic-Stil. Bloodstained: Ritual of the Night wurde ursprünglich mit einem Zielbetrag von $500.000 auf Kickstarter gestartet, entwickelte sich dann aber zu einem der am stärksten unterstützten Spiele auf dieser Plattform: Die Fans, die sich dieses Spiel herbeisehnen, haben mehr als 5,5 Millionen Dollar dafür eingesetzt. In Bloodstained, das im England des 18. Jahrhunderts spielt, einer Ära, in der sich durch die beginnende industrielle Revolution das Leben der Menschen drastisch veränderte, wird die Geschichte von Miriam erzählt, einer Waise, die vom dämonischen Fluch eines Alchemisten gezeichnet ist. Dieser Fluch lässt ihre Haut langsam kristallisieren. Mit Fortschreiten des Fluchs fällt Miriam in ein mysteriöses Koma und wacht zehn Jahre später wieder auf, als ein Schloss erscheint und die Hölle erwacht. Nun muss sie zu dem Schloss reisen und seinen Schöpfer, Gebel, und dessen Dämonen bekämpfen, während sie versucht, den Fluch aufzuhalten.
„Die E3 ist eine der größten Spielemessen der Welt und es war eine wertvolle Erfahrung, dort die neuesten Inhalte von Bloodstained zu zeigen und Feedback von Branchenfreunden und Kollegen zu erhalten, die wir eingeladen haben, die Demo zu spielen“, so Koji Igarashi, Schöpfer von Bloodstained: Ritual of the Night. „Jetzt sind wir soweit, die neuesten Inhalte und Features mit unserer großen Unterstützer-Community zu teilen, um auch ihre Meinungen einzuholen, die auf unserem weiteren Weg bis zur Veröffentlichung immens hilfreich sind.“
Bloodstained: Ritual of the Night wird unter Leitung von Koji Igarashi (Castlevania: Symphony of the Night) für PlayStation 4, PS Vita, Nintendo Switch, Steam und Xbox One entwickelt; die Musik komponieren Michiru Yamane (Castlevania: Symphony of the Night, Super Smash Bros.) und Ippo Yamada (Resident Evil, Mega Man). Um Zugang zur Beta-Demo zu erhalten, müssen qualifizierte Unterstützer einfach den ihnen zur Verfügung gestellten Download-Code bei Steam einlösen. (Info: 505 Games, Juni 2018)

Bloodstained: Ritual of the Night, das mit Spannung erwartete neue Projekt des legendären Entwicklers Koji Igarashi, wird im Sommer 2019 von 505 Games veröffentlicht und für Nintendo Switch, PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein. Das Veröffentlichungsfenster wurde heute Nacht in einem neuen, via Nintendo Direct enthüllten Gameplay-Trailer bestätigt. Der Trailer gewährt den Fans erste Einblicke in das im Spiel enthaltene umgekehrte Schloss: ein aufregendes Feature mit dem die Spieler das Gameplay auf den Kopf stellen und das dämonenverseuchte Gruselschloss im Gothic-Stil kopfüber erkunden können. Eine Zusammenfassung der Nintendo Direct-Präsentation, in der Bloodstained: Ritual of the Night gezeigt wird, ist ab sofort online verfügbar.
Bloodstained: Ritual of the Night ist ein neues gruseliges und actiongeladenes Sidescroller-RPG im Gothic-Stil, das von Koji Igarashis unabhängigem Entwicklungsstudio ArtPlay entwickelt wird. Wir schreiben das 18. Jahrhundert in England und eine widernatürliche Macht erschafft ein dämonenverseuchtes Schloss voller Kristallsplitter, die von enormen magischen Kräften durchdrungen sind. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Miriam, eines Waisenmädchens, das vom dämonischen Fluch eines Alchemisten gezeichnet ist, der ihre Haut langsam kristallisieren lässt. Um die Menschheit und sich selbst zu retten, muss Miriam sich durch das Schloss kämpfen und ein umfangreiches Arsenal an Waffen, Ausrüstung und Beute sammeln, herstellen und freischalten, um Gebel, den Schöpfer des Schlosses, und dessen unzähligen Schergen und Höllenbosse zu besiegen, die dort auf sie warten.
Spielfeatures: 

  • Igavania lebt weiter  – Koji Igarashi, einer der berühmtesten Mitbegründer des Metroidvania Genres, entwickelt ein neues, modernes Sidescroller-Action-RPG für die Fans seiner gefeierten Arbeit.
  • Umfangreiches und komplexes Gameplay – Die Spieler können Zauber und Kräfte freischalten, verschiedenste Arten von Waffen und Spezialgegenständen finden, herstellen und verbessern, um Miriams Erscheinungsbild zu ändern, sowie Ausrüstungen und Fähigkeiten individuell kombinieren, um ihren eigenen Spielstil zu schaffen.
  • Hochauflösende 2,5D-Grafik – Die zweidimensional scrollende Spielwelt in Bloodstained: Ritual of the Night wird mit liebevoll gestalteten Details komplett in 3D gerendert und durch den Spielverlauf beeinflusst und verändert.
  • Orchestrale Musik von Branchenlegenden – Das Spiel enthält Musik von den Branchengrößen Michiru Yamane (Castlevania: Symphony of the Night, Bloodstained: Curse of the Moon) und Ippo Yamada (Resident Evil, Mega Man).
  • Iigas größtes Schloss – Die Welt von Bloodstained: Ritual of the Night ist größte, jemals von Koji Igarashi geschaffene Spielwelt und die Karte ist beinahe doppelt so groß wie die seines letzten Spiels.
  • Mehrere spielbare Charaktere – Neben der geheimnisvollen Miriam warten noch weitere spielbare Geheimcharaktere auf ihre Entdeckung.

(Info: 505 Games, Februar 2019)

Das Spiel zelebriert gute alte Sidescrolling-Action. SpielerInnen schlüpfen in die Rolle einer jungen Frau, Miriam, die den Fluch der Alchemisten in sich trägt. Sie kann die Fähigkeiten ihrer Feinde stehlen, die Schwerkraft manipulieren und in Blitzgeschwindigkeit durch die gruseligen Szenarien flitzen. Bloodstained: Ritual of the Night erscheint diesen Sommer für Nintendo Switch. (Info: Nintendo, Februar 2019)

Der globale Videospiel-Publisher 505 Games, eine Tochtergesellschaft des italienischen Entertainment-Unternehmens Digital Bros., veröffentlicht am Dienstag, den 18. Juni die digitale Version des gruseligen und actiongeladenen Sidescroller-RPGs im Gothic-Stil Bloodstained: Ritual of the Night für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Das Unternehmen gibt zudem bekannt, dass das lang erwartete Igavania-Spiel am Dienstag, den 25. Juni für Nintendo Switch™ digital veröffentlicht wird.
Die physischen Einzelhandelsversionen von Bloodstained: Ritual of the Night für  PC, PlayStation 4 und Xbox One folgen am 21. Juni. Für die Nintendo Switch werden sie am 27. Juni in den Regalen stehen.
Ein neuer Trailer hebt die Vielfalt an technologischen Fortschritten hervor, die das Spiel im Laufe der Entwicklung im letzten Jahr erfahren hat, und zeigt eine flüssige Steuerung, verbesserte Lichteffekte, Grafik und neu komponierte Musik von Michiru Yamane (Castlevania: Symphony of the Night):
Bloodstained: Ritual of the Night spielt im 18. Jahrhundert in England – eine widernatürliche Macht erschafft ein dämonenverseuchtes Schloss voller Kristallsplitter, die von enormen magischen Kräften durchdrungen sind. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Miriam, eines Waisenmädchens, das vom dämonischen Fluch eines Alchemisten gezeichnet ist, der ihre Haut langsam kristallisieren lässt. Um die Menschheit und sich selbst zu retten, muss Miriam sich durch das Schloss kämpfen und ein umfangreiches Arsenal an Waffen, Ausrüstung und Beute sammeln, herstellen und freischalten, um Gebel, den Schöpfer des Schlosses, und dessen unzähligen Schergen und Höllenbosse zu besiegen, die dort auf sie warten. (Info: 505 Games, Mai 2019)

Koji Igarashis Sidescroller-RPG im Gothic-Stil Bloodstained: Ritual of the Night ist ab sofort weltweit als digitale Downloadversion für PC (Steam und GOG), PlayStation 4 und Xbox One erhältlich – und europaweit als Einzelhandelsversion für PlayStation 4 und Xbox One ab 20. Juni. Die Veröffentlichung der Version für Nintendo Switch™ folgt am Dienstag, den 25. Juni im Nintendo eShop, die Einzelhandelsversion erscheint am 27. Juni. Alle Standardversionen sind zum empfohlenen Verkauspreis von € 39,99 erhältlich.
Das von Koji Igarashi, einem der berühmtesten Mitbegründer des Igavania-Genres, entwickelte und mit Musik von Michiru Yamane (Castlevania: Symphony of the Night) und Ippo Yamada (Resident Evil) untermalte Bloodstained: Ritual of the Night ist ein modernes Sidescroller-RPG-Erlebnis, das sowohl Igas Fans der ersten Stunde als auch Spieler begeistern wird, die bisher noch nicht mit seinen Werken vertraut sind. Sämtliche Grafiken in Bloodstained sind mit liebevollen 3D-Details in einer 2D-Sidescrolling-Umgebung gerendert, die sich den Spielern beim Erkunden der größten je von Iga entwickelten Spielkarte nach und nach offenbart und ihnen immer mehr zu erforschen und zu genießen bietet.
Wir schreiben das 18. Jahrhundert in England und eine widernatürliche Macht erschafft ein dämonenverseuchtes Schloss voller Kristallsplitter, die von enormen magischen Kräften durchdrungen sind. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Miriam, eines Waisenmädchens, das vom dämonischen Fluch eines Alchemisten gezeichnet ist, der ihre Haut langsam kristallisieren lässt. Um die Menschheit und sich selbst zu retten, muss Miriam sich durch das Schloss kämpfen und ein umfangreiches Arsenal an Waffen, Ausrüstung und Beute sammeln, herstellen und freischalten, um Gebel, den Schöpfer des Schlosses, und dessen unzähligen Schergen und Höllenbosse zu besiegen, die dort auf sie warten.  
Neben einer umfangreichen Einzelspieler-Story mit alternativen Enden werden nach der Veröffentlichung des Hauptspiels etwa ein Dutzend zusätzliche Spielmodi als freie Updates erhältlich sein, darunter Online- & lokale Koop- und Versus-Modi, ein Roguelike-Modus, Boss Rush, der Chaos-Modus und der Schwierigkeitsgrad Nightmare, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus gilt es auch, diverse geheime spielbare Charaktere zu entdecken, was den Wiederspielbarkeitswert noch weiter erhöht.
Ebenfalls ab heute ist der DLC „Iga’s Backpack“ zum Preis von € 9,99 für PC erhältlich. Hier können die Spieler gegen Koji Igarashi höchstpersönlich in den Kampf ziehen, der im Spiel als Boss auftreten wird, und sich die mächtige Swordswhip-Waffe sichern, indem sie ihn besiegen. Die Veröffentlichung des Iga’s Backpack-DLC für Nintendo Switch™ erfolgt am Dienstag, den 25. Juni. Für PlayStation 4- und Xbox One-Spieler wird Iga’s Backpack-DLC ab Dienstag, den 2. Juli erhältlich sein. Boss Rush, Speedrun Mode und das Pure Miriam-Outfit werden ab dem 18. Juni als Teil des „Speed Demon Updates“ mit weiteren Features und kostenlosen Inhalten verfügbar, das in Kürze erscheinen wird. (Info: 505 Games, Juni 2019)