Kuju Entertainment

Dungeons & Dragons: Tactics

Dungeons & Dragons: Tactics

  • Erscheinungstermin: 13. September 2007
  • Entwickler: Kuju Entertainment (Großbritannien)
  • Plattformen: PSP
  • USK: Ab 12 Jahren
  • Genre: Strategiespiel
  • Spieler: 1-8

Die Welt steht am Abgrund und braucht einen Auserwählten, der dieses Schicksal abwenden soll. Tauchen Sie ein in die Welt von “Dungeons & Dragons – Tactics” und finden Sie sich in der Rolle dieses Helden wieder. Erkunden Sie alleine faszinierende Szenarien oder spielen Sie im Mehrspieler-Modus gegen bis zu acht weitere menschliche Gegner.

Große Abenteuer für die Hosentasche: Dungeon & Dragons Tactics ist der erste PSP-Titel aus dem bekannten Rollenspiel-Universum und bietet Fantasy-Action pur! weiterlesen …

Geometry Wars: Galaxies

Mit Nintendo zurück in die Old School!
Erstes Fach: Geometry Wars
Arcade-Shooter Geometry Wars: Galaxies bald exklusiv für Nintendo Wii und Nintendo DS
Gute Nachrichten für alle Nintendo-Fans: Sierra Entertainment, ein Unternehmensbereich von Vivendi Games, wird den Arcade-Kracher Geometry Wars für Nintendo Wii™ und Nintendo DS™ veröffentlichen. Mit Geometry Wars™: Galaxies entwickelt das Team von Kuju Entertainment zurzeit eine Version, die neben einem neuen Singleplayer-Modus diverse coole Multiplayer-Modi bietet. Fans der Ursprungsversion müssen aber nicht traurig sein, denn Geometry Wars: Galaxies enthält zusätzlich das originale Xbox Live®-Meisterwerk Geometry Wars: Retro Evolved der Bizarre Creations Studios, das bislang ein exklusives Vergnügen für Besitzer der Xbox 360 war und von IGN 2005 als „Best XBLA Title of The Year“ ausgezeichnet wurde.
Kuju Entertainment, die bereits mit Battalion Wars für Nintendo GameCube und Wii beeindruckten, setzen mit Geometry Wars: Galaxies zum nächsten Streich an und bieten Nintendo-Fans ein Shooter-Vergnügen der Extraklasse: Eine brandneue Singleplayer-Kampagne zum Beispiel, bei der es gilt, Sonnensysteme vor feindlichen Alienangriffen zu beschützen. Neben den bewährten sind zudem auch ganz neue „Battle Grids“ dabei, die selbst erfahrenen Spielern alles abverlangen. Natürlich nutzt Geometry Wars: Galaxies die Steuerung von Wii und Nintendo DS auf clevere Weise für maximalen Spielspaß. So sind mit der bewegungssensitiven Wii-Mote und dem Nunchuk-Controller der Wii sowie mit dem Touchscreen des Nintendo DS spektakuläre Lenkmanöver möglich, die für packende Action und Dynamik sorgen.
Wem das alles noch nicht reicht und wer lieber mit Freunden zusammen spielt, kann mit Geometry Wars: Galaxies zum ersten Mal in verschiedenen spannenden Multiplayer-Modi die ultimative Geometry Wars-Party steigen lassen. Ob Hot Seat, Koop-Modus, zeitgleich oder im Duell, die Möglichkeiten für gemeinsamen Spielspaß in Geometry Wars: Galaxies sind so endlos wie das Universum selbst. Und die Glücklichen, die sowohl Wii als auch Nintendo DS ihr Eigen nennen, können beide Konsolen miteinander verlinken und via Wi-Fi zusätzliche Bonus-Inhalte freischalten. Besonders ambitionierte Spieler können sich zusätzlich mit den Besten Geometry Wars-Piloten messen und ihre Highscores auf dem Online-Leader-Board der Wii veröffentlichen.
Arcade-Fans und Freunde schlichter Kästchen-Ästhetik werden mit Geometry Wars: Galaxies für Wii und Nintendo DS voll auf ihre Kosten kommen!
(Info: Vivendi Games)

Microsoft Train Simulator

Jetzt zusätzlich 2 neue Lokomotiven und erweitertes Rollmaterial!!! Microsoft Train Simulator bringt Präzision, Faszination und Anziehungskraft der weltweit bekanntesten Eisenbahnmodelle der Welt auf den heimischen PC. Ob als Zugführer oder Passagier, noch nie dagewesener Realismus, originalgetreu nachgebildete Eisenbahnen, perfekt dargestellte Landschaften und eine Vielzahl hilfreicher Werkzeuge sorgen für unvergleichlichen Spielspaß. Ob Besitzer einer Modelleisenbahn, Eisenbahnenthusiasten, oder Zugfans – Microsoft Train Simulator ermöglicht allen Spielern die Steuerung von mehr als zehn bis ins Detail nachempfundenen Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven. Und damit die Fahrten nicht so schnell vorbei sind, stehen sechs identische Streckenführungen zur Auswahl, die ein Schienennetz von mehr als 1000 km abdecken. Realistischer geht es nicht!
Features:
– Mehr als 10 realistische Eisenbahnmodelle
– Sechs weltberühmte, detailliert nachgebildete Eisenbahnstrecken
– Realistische Wettereffekte in einer dynamischen Umgebung
– Der Realität entsprechende Aufgaben und Missionen
– Authentische, der jeweiligen Fahrtstrecke angepasste Geräuschkulisse
– Virtuelle 3D Lokführerkabine
– Mit dem Qualitätssiegel des Microsoft Flight Simulator-Teams
– Offene Programmarchitektur
– Umgebungs- und Streckeneditor
– Object-Painter und 3D-Modell-Importer zur Gestaltung neuer und zur Bearbeitung bereits vorhandener Texturen.
(Info: Microsoft)

Microsoft Train Simulator bringt Präzision, Faszination und Anziehungskraft der weltweit bekanntesten Eisenbahnmodelle auf den heimischen PC. Ob als Zugführer oder Passagier – noch nie da gewesener Realismus, originalgetreu nachgebildete Eisenbahnen, perfekt dargestellte Landschaften und eine Vielzahl hilfreicher Werkzeuge sorgen für unvergleichlichen Spielspaß. Ob Besitzer einer Modelleisenbahn, Eisenbahnenthusiasten oder Zugfans – Microsoft Train Simulator ermöglicht allen Spielern die Steuerung von mehr als zehn, bis ins letzte Detail den realen Vorbildern nachempfundenen Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven. Und damit die Fahrten nicht zu schnell vorbei sind, stehen sechs authentische Streckenführungen zur Auswahl, die ein Schienennetz von mehr als 1000 Kilometer abdecken. Realistischer geht’s nicht mehr.
• Mehr als zehn realistische Eisenbahnmodelle
• Sechs weltberühmte, detailliert nachgebildete Eisenbahnstrecken
• Realistische Wettereffekte in einer dynamischen Umgebung
• Realistische Aufgaben und Missionen
• Umgebungs- und Streckeneditor
(Info: rondomedia)

System-Voraussetzungen
Multimedia PC mit 266 MHz Prozessor oder schneller sowie einer 4 MB 3D-Grafikkarte, Microsoft® Windows® 95 Windows 98, Windows ME oder Windows 2000, 32 MB Speicher, 64 MB für Windows 2000 Etwa 500 MB verfügbarer Speicher auf der Festplatte, Microsoft Maus oder kompatibles Zeigegerät, Super VGA, 16-Bit Farbmonitor Microsoft DirectSound® 7.0 API-kompatible Soundkarte mit Lautsprechern oder Kopfhörer, 4-fach CD-ROM Laufwerk oder schneller