Lost Chronicles of Zerzura

  • Erscheinungstermin: 3. Februar 2012
  • Entwickler: Cranberry Production (Deutschland)
  • Plattformen: PC
  • USK: Ab 12 Jahren
  • Genre: Adventure
  • Spieler: 1

Lost Chronicles of Zerzura spielt im Jahr 1514 zur Zeit der Inquisition. In der Rolle des jungen Erfinders Feodor lösen Spieler vielfältige Rätsel, reisen dabei durch unterschiedliche Länder und erleben entdecken die Kulturen des Mittelmeerraums.

Alles beginnt damit, dass Feodor und sein Bruder Ramon in ihrer Erfinderwerkstatt in Barcelona ein Fluggerät bauen, das sie so bekannt machen soll wie „diesen malenden Italiener‘‘. Doch kurz vor der Vollendung des Auftrags wird Ramon von der Inquisition verschleppt, womit das temporeiche Abenteuer seinen Lauf nimmt…

Das Setting des Mittelalters kurz vor dem Aufbruch in die Moderne bietet eine Vielzahl an faszinierenden Storyelementen. Der realistische und düstere Grafikstil, in dem sich die animierten 3D-Charakteren bewegen, verspricht authentischen Spielspaß – immer der Frage nach: Welche abgründigen Mysterien verbergen sich in Zerzura?

Features

- Das neueste Adventure von Cranberry Production

- Unverbrauchte Hintergrundgeschichte rund um den Zerzura-Mythos

- Wesentlich verbesserte 2,5 D Grafikengine mit handgezeichneten Hintergründen und gerenderten Figuren

- Mehr als 50 Szenen, teils mit Tag-Nachtwechsel

- Schauplätze rund um den Mittelmeerraum, von Barcelona bis ins Niltal

- Über 50 Charaktere, zusätzlich Hauptcharaktere in unterschiedlicher Gewandung

- Komplett mit deutscher Sprachausgabe

(Info: dtp entertainment, Januar 2012)