Akai Katana

  • Erscheinungstermin: 11. Mai 2012
  • Entwickler: Cave (Japan)
  • Plattformen: Xbox 360
  • USK: Ab 12 Jahren
  • Genre: Shoot´em up
  • Spieler: 1-2
  • Bewertungen: 81% M! Games, 72% 4players

Mit der Xbox 360-Umsetzung des Arcade-Hits Akai Katana haben sich die Bullet-Hell-Spezialisten von CAVE wirklich ins Zeug gelegt: Full-HD, Koop-Modus, Online-Ranglisten und exklusive Levels erfreuen das Herz von Shoot’em Up-Fans. Akai Katana (zu dt. “rotes Schwert”) spielt in einer Parallelwelt ähnlich der japanischen Taisho-Zeit. Die Menschen der Erde haben das dunkle Geheimnis der Blutschwerter entdeckt. Diese erfordern Menschenopfer, um ihre immense Zerstörungskraft zu entfesseln. Sie sind vom Imperium eingesetzt worden, um die umliegenden Nachbarländer zu zerschlagen.

Mit dem Blutvergießen und der Gier nach Macht ging die Opferung von nahen Familienangehörigen einher. Dies führte dazu, dass einige wenige der mächtigen Schwertkämpfer letztlich die Seiten wechselten und sich fortan an gegen das Imperium stellten. Mit neuen Kampfflugzeugen und mächtigen Schwertern wehrt sich diese kleine Gruppe von Rebellen nun gegen das tyrannische Imperium und dessen Machenschaften. Alles Weitere liegt in der Hand des Spielers.

Key Features

- Das bisher beste konsolenoptimierte Shoot’em up von CAVE

- Exklusive Xbox Features: Upgrade der Arcade-Version, d.h. zusätzliche Modi und Level, einen neuen Endgegner etc.

- Full HD- und 16:9-Unterstützung

- Enthält auch die originale Spielhallenversion in 4:3-Darstellung

- Lokaler 2-Spieler-Koopmodus

- Online-Punktevergleich und Replays

(Info: dtp entertainment, April 2012)